Shakespeare auf der Bühne

Am 6 und 7. April wird abends eines der ältesten Stücke des englischen Dramatikers auf unserer Bühne zu sehen sein: Die Komödie der Irrungen, aufgeführt von der 8. Klasse. Fünf Wochen lang werden Rollen gelernt, Kleider geschneidert und Requisiten gezimmert. Bei der Aufführung treten alle SchülerInnen mit Sprechrollen auf - das Klassenspiel gehört zum Unterrichtsprogramm an unserer Schule.

Diesen und weitere Termin finden Sie in unserem Terminkalender.

Der Öffentlichkeitskreis

Schulverein

Unsere Schule ist eine öffentliche Schule. Der Unterschied zu den staatlichen Schulen ist die Trägerschaft: die Freie Waldorfschule wird nicht vom Land, sondern von einem Verein getragen. Dieser Verein heißt "Waldorfschule Minden e. V." und betreibt die Schule.

Alle Eltern sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Mitglied in diesem Verein. Geleitet wird der Verein vom Vorstand. Der Vorstand setzt sich aus zwei Eltern und zwei MitarbeiterInnen der Schule zusammen.

Sie erreichen den Vorstand über das Sekretariat.