Absagen wegen des Coronavirus'

Seit dem 16. März ist unsere Schule aufgrund der Entscheidung der Landesregierung vorübergehend geschlossen. Weitere Informationen dazu - insbesondere was die Betreuung der Kinder betrifft - haben alle Elternhäuser per E-Mail erhalten.

Ab dem 23. April werden die Klassen 11 und 13 aufgrund der anstehenden Abschlüsse nach einem gesonderten Stundenplan unterrichtet. Wann weitere Klassen Unterricht haben werden, steht noch nicht fest und wird frühestens Anfang Mai entschieden.

Für keine der öffentlichen und internen Veranstaltungen können wir bis auf weiteres zugesagen, dass diese stattfinden. Über Absagen entscheidet die Schulleitung zum Teil kurzfristig. Bitte schauen Sie am Tag der Veranstaltung jeweils in unseren Terminkalender.

Bleiben Sie gesund!

Der Öffentlichkeitskreis

Schulverein

Unsere Schule ist eine öffentliche Schule. Der Unterschied zu den staatlichen Schulen ist die Trägerschaft: die Freie Waldorfschule wird nicht vom Land, sondern von einem Verein getragen. Dieser Verein heißt "Waldorfschule Minden e. V." und betreibt die Schule.

Alle Eltern sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Mitglied in diesem Verein. Geleitet wird der Verein vom Vorstand. Der Vorstand setzt sich aus zwei Eltern und zwei MitarbeiterInnen der Schule zusammen.

Sie erreichen den Vorstand über das Sekretariat.