Shakespeare auf der Bühne

Am 6 und 7. April wird abends eines der ältesten Stücke des englischen Dramatikers auf unserer Bühne zu sehen sein: Die Komödie der Irrungen, aufgeführt von der 8. Klasse. Fünf Wochen lang werden Rollen gelernt, Kleider geschneidert und Requisiten gezimmert. Bei der Aufführung treten alle SchülerInnen mit Sprechrollen auf - das Klassenspiel gehört zum Unterrichtsprogramm an unserer Schule.

Diesen und weitere Termin finden Sie in unserem Terminkalender.

Der Öffentlichkeitskreis

Sommerfest

In heiterer Atmosphäre treffen sich am letzten Samstag vor den Sommerferien (also eine Woche vor Ferienbeginn) Kinder, Eltern und Lehrer der Klassen 1 bis 6, um auf dem Schulgelände ein Sommerfest zu feiern.

"Ob ich wohl die Glocke im Reifen treffe?"Die Eltern haben verschiedene Stände vorbereitet. Dort können die Kinder Schmetterlinge aus Seidenpapier fangen, Hüte basteln, Kränze binden, mit Bobbycars Wettfahrten machen, Stockbrot braten, im Sandkasten nach Edelsteinen suchen und vieles mehr. Jede Familie bringt einen kleinen Beitrag zum Fingerfood-Buffet mit.

 

Die Stunden zwischen 11 und 14 Uhr bieten den Kindern viel Raum, gemeinsam zu spielen, und den Erwachsenen die Möglichkeit, zwanglos miteinander ins Gespräch zu kommen.