Shakespeare auf der Bühne

Am 6 und 7. April wird abends eines der ältesten Stücke des englischen Dramatikers auf unserer Bühne zu sehen sein: Die Komödie der Irrungen, aufgeführt von der 8. Klasse. Fünf Wochen lang werden Rollen gelernt, Kleider geschneidert und Requisiten gezimmert. Bei der Aufführung treten alle SchülerInnen mit Sprechrollen auf - das Klassenspiel gehört zum Unterrichtsprogramm an unserer Schule.

Diesen und weitere Termin finden Sie in unserem Terminkalender.

Der Öffentlichkeitskreis

Oberuferer Weihnachtsspiele

Die Oberuferer Weihnachtsspiele bestehen aus drei zusammenhängenden Spielen: dem Paradeisspiel, dem Christgeburtspiel und dem Dreikönigspiel, in denen die Geschichte der Menschheit in großen Bildern erzählt wird. Ca. 480 Jahre alt, wurden sie im 19. Jahrh. von dem Germanistikprofessor und Goetheforscher Karl-Julius Schröer (1825 - 1900) entdeckt und 1882 Rudolf Steiner, seinem Studenten, bekannt.
Die „Kumpanei“ unsere Schule, die jedes Jahr aus dem Kollegium neu zusammengestellt (und meistens tatkräftig von Eltern und OberstufenschülerInnen unterstützt) wird, spielt für Kinder und Erwachsene jedes Jahr kurz vor den Weihnachtsferien das „Oberuferer Christgeburtsspiel“ in alter Mundart. Der Termin findet sich im Terminkalender.