Veranstaltungen zu Coronazeiten

Öffentliche Veranstaltungen in der Schule können wir aufgrund der Coronaepedemie nur unter Auflagen durchführen. Dazu gehört die 3G-Regel, also nur genesene, geimpfte oder getestete Personen dürfen das Schulgelänge betreten. Teilweise ist eine vorherige Anmeldung verpflichtend. Zudem können wir nur kurzfristig entscheiden, welche der geplanten Termine stattfinden und welche nicht. Ab September finden die Infoabende am dritten Dienstag im Monat wieder statt, auch hier ist eine Anmeldung und 3G notwendig. Aktuelle Informationen zu allen öffentlichen Veranstaltungen sowie Hinweise zu weiteren Informationen erhalten Sie jeweils in unseren Terminkalender.

Viel Kraft in dieser anstrengenden Zeit wünscht

der Öffentlichkeitskreis

Außerunterrichtliche Betreuung

Außerhalb des Unterrichts gibt es folgende Betreuungsmöglichkeiten

Hort (Klassen 1 - 8)

Der Wartehort ist jeden Schultag bis zum Ende der 6. Stunde (13:10 Uhr) geöffnet. Drei erfahrene Betreuerinnen kümmern sich in einem separaten Raum um die Kinder. Es gibt viele Spielmöglichkeiten - drinnen und draußen.

Offener Ganztag (Klassen 1 - 4)

Kinder, die zum offenen Ganztag angemeldet sind, bekommen mittags ein warmes Mittagessen in unserer Mensa (mit im Haus zubereitetem Bio-Essen) und werden bis zum Schulschluss (15:30 Uhr) betreut. Es gibt jeden Nachmittag ein anderes Angebot. Die Betreuung wird teilweise auch in den Ferien angeboten.

Nachmittagsunterricht

Ab der 6. Klasse findet Nachmittagsunterricht statt. Dieser endet spätestens um 15:30 Uhr.