Christgeburtspiel

Am Dienstag, 21. Dezember, führt die Schule um 18 Uhr das traditionelle Christgeburtspiel auf. Das geht nur mit einem sehr strengen Hygienekonzept. Gäste müssen die 3G-Bedingung erfüllen (wer 2G nicht erfüllt benötigt einen tagesaktuellen Bürgertest). Zudem ist eine Anmeldung per E-Mail bis Dienstag, 12 Uhr, notwendig. Da aufgrund der Abstandsregeln deutlich weniger Plätze als sonst zur Verfügung stehen, können wir nicht garantieren, dass alle Interessierten einen Platz bekommen. Die Plätze werden nach Reihenfolge des Eingangs vergeben. Wer zu spät kommt, bekommt von uns eine Absage per E-Mail.

Das Stück beginnt um 18 Uhr, bitte seien Sie bis 17:45 Uhr da, damit 3G überprüft werden kann. Der Saal ist ab 17:30 Uhr geöffnet.

Trotz alledem freuen wir uns auf Ihren Besuch

Ihr Öffentlichkeitskreis

Außerunterrichtliche Betreuung

Außerhalb des Unterrichts gibt es folgende Betreuungsmöglichkeiten

Hort (Klassen 1 - 8)

Der Wartehort ist jeden Schultag bis zum Ende der 6. Stunde (13:10 Uhr) geöffnet. Drei erfahrene Betreuerinnen kümmern sich in einem separaten Raum um die Kinder. Es gibt viele Spielmöglichkeiten - drinnen und draußen.

Offener Ganztag (Klassen 1 - 4)

Kinder, die zum offenen Ganztag angemeldet sind, bekommen mittags ein warmes Mittagessen in unserer Mensa (mit im Haus zubereitetem Bio-Essen) und werden bis zum Schulschluss (15:30 Uhr) betreut. Es gibt jeden Nachmittag ein anderes Angebot. Die Betreuung wird teilweise auch in den Ferien angeboten.

Nachmittagsunterricht

Ab der 6. Klasse findet Nachmittagsunterricht statt. Dieser endet spätestens um 15:30 Uhr.